TOP Ö 7: Vertretung des Landkreises Passau in Gesellschaften des Privatrechts;
Regelung der Vertretung des Landrats

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 63, Nein: 0

Beschluss:

 

Mit Zustimmung von Landrat Raimund Kneidinger und des gewählten Stellvertreters Hans Koller bestellt der Kreistag die weiteren Stellvertreter des Landrats widerruflich zur Vertretung des Landkreises Passau in den Gesellschafterversammlungen oder in den entsprechenden Organen sowie zur Vertretung des Landrats in den Organen der Genossenschaften im Fall der Verhinderung von Landrat und gewähltem Stellvertreter.

 

Diese Regelung gilt für die Beteiligung des Landkreises Passau in:

- Baugenossenschaft eG Vilshofen an der Donau

- Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft eG Hauzenberg

- Haus am Strom gGmbH